By Ralf Reichwald

Die Möglichkeiten der mobilen Kommunikation der Zukunft werden unser Leben völlig verändern. Neue Technologien bilden die Grundlage für die Weiterentwicklung der Informationsgesellschaft, in der cellular Dienste, Transaktionen und Informationsprodukte realisiert werden, die überall und zu jeder Zeit verfügbar sind. Dadurch eröffnen sich neue Geschäftspotenziale für quickly alle Branchen.
Die Autoren beschäftigen sich mit Fragen, die diese nachhaltige Entwicklung aufwirft. Welche strategischen Optionen stehen potenziellen Marktpartnern zur Verfügung? Welche Anwendungen und Geschäftsmodelle sind unter welchen Rahmenbedingungen sinnvoll? Wie werden sich die Technologien, die diese cellular Ökonomik erst ermöglichen, entwickeln? Welche Zukunftsszenarien sind denkbar? Die neuen, mit dem Buch vermittelten Erkenntnisse sind zugleich wissenschaftlich fundiert und praxisrelevant aufbereitet, sodass sowohl Wissenschaftler als auch vor allem Praktiker damit angesprochen werden.
"Mobile Kommunikation" richtet sich an Studenten und Dozenten der Betriebswirtschaftslehre und der Wirtschaftsinformatik. Wegen seines Praxisbezuges ist es insbesondere auch für Vorstände, Geschäftsführer, enterprise improvement supervisor, Productmanager, IT supervisor sowie experts im Bereich eBusiness und mBusiness von Interesse.
Prof. Dr. Dr. h.c. Ralf Reichwald ist Inhaber des Lehrstuhls für Allgemeine und Industrielle Betriebswirtschaftslehre der Technischen Universität München und Mitglied des Vorstands des Instituts für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften.

Show description

Read Online or Download Mobile Kommunikation: Wertschöpfung, Technologien, neue Dienste PDF

Similar german_6 books

Arbeit und elektronische Kommunikation der Zukunft: Methoden und Fallstudien zur Optimierung der Arbeitsplatzgestaltung

In der deutschen Volkswirtschaft entstehen ca. ninety% der Wertschöpfung durch Informationsverarbeitung und Kommunikation an elektronisch unterstützten Arbeitsplätzen. Aspekte wie Arbeitsorganisation, Kommunikationsprozessgestaltung, Ergonomie, Büroraumgestaltung, Motivation, Führung, Strategie und I&K-Ausstattung beeinflussen das komplexe process Arbeitsplatz und damit die mögliche Wertschöpfung.

Die individuelle Entwickelungskurve des Menschen: Ein Problem der medizinischen Konstitutions- und Vererbungslehre

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Chirurgie der Lungen und des Brustfelles

Die Chirurgie der Brustorgane ist einer der jungsten Zweige der modernen Chirur gie. Wahrend in der zweiten Halfte des vergangenen Jahrhunderts nach der Einfuhrung der Antisepsis und Asepsis namentlich in der Bauchchirurgie in kurzer Zeit gewaltige Fortschritte erzielt wurden, beschrankte sich die Tatigkeit des Chirurgen bei den Er krankungen der Brusthohle lange auf die Behandlung von Brustfelleiterungen.

Additional resources for Mobile Kommunikation: Wertschöpfung, Technologien, neue Dienste

Example text

MEYER, P. W. (1992): Der integrative Marketingansatz und seine Konsequenzen für das Marketing, in: Meyer, P. W. ): Integrierte Marketingfunktionen, Stuttgart et al. 1992, S. 13-30. /WIGAND, R. (2001): Die grenzenlose Unternehmung, 4. , Wiesbaden 2001. PILLER, F. /MEIER, R. (2001): Strategien zur effizienten Individualisierung von Dienstleistungen, in: Industrie Management, 17. , 2, 2001, S. 13-17. PORTER, M. (1989): Wettbewerbsvorteile (Competitive Advantage): Spitzenleistungen erreichen und behaupten, FrankfurtlMain 1989.

Ein weiterer Unterschied zur industriellen Wertschöpfungskette, bei der keine Integration des Kunden in den Wertschöpfungsprozess und damit auch keine individuellen Leistungen beschrieben werden, ist der Informationsgewinn sowohl auf Seiten des Dienstleistungsanbieters als auch beim Kunden. Dieser Informationsgewinn ist die Basis für weitere wertschöpfende Aktivitäten. Entscheidende Wettbewerbsvorteile werden im Wertschöpfungsshop daher durch den Aufbau von dauerhaften Kundenbeziehungen Ralf Reichwald und Roland Meier 34 erlangt.

Bestandteile können mobile Softwareapplikationen genauso wie die dazugehörenden mobilen Endgeräte sein. Selbstverständlich müssen nicht sämtliche Wertschöpfungsaktivitäten direkt vom Dienste-Anbieter durchgeführt werden. Welche Aktivitäten von welcher Institution durchgeführt wird, hängt von der Organisationsstrategie ab. B. Ferndiagnose von Fahrzeugen ,, In_Fak1or , Kontrolle I Evaluierung @ "-. I MobIle Daten- ObertnIgung MObile Netzinfrastruktur • Wartung, Pflege der technischen Infrastruktur • Wartung, Pflege der Datenbanken • Wartung, Pflege des Mobilen Nelzes • Geslahung, Pflege des Mobilen Inlemelauflritts • Programmierung des DienSlleistungsprozesses Abbildung 7: Das Modell des mobilen Wertschöpfungsshops (Primäre Aktivitäten) An dem in Abbildung 7 skizzierten Beispiel wird deutlich, dass die Wertschöpfung bei mobilen Dienstleistungen durch die virtuelle und ortsflexible Integration des externen Faktors geprägt ist.

Download PDF sample

Rated 4.82 of 5 – based on 4 votes