By Britta Dietz

Ganzheitliches Behandlungskonzept, Weiterentwicklung der bekannten PNF-Methode: Die PNF-Bewegungsmuster für die einzelnen Körperregionen werden zu Gesamtbewegungsmustern „zusammengefasst', die den Bewegungsabläufen der Sportarten Sprinten (Laufen) und Skaten entsprechen (deshalb so bezeichnet). Diese Bewegungsmuster im aufrechten Gang können vom Therapeuten sehr intestine analysiert und – wenn Abweichungen von den normalen Mustern auffallen – behandelt bzw. korrigiert und trainiert werden. Patienten haben erfahrungsgemäß einen leichten Zugang zum therapeutisch eingesetzten „Sprinten' und „Skaten', weil die Bewegungsabläufe funktionell sind, d.h. durch die Alltagsbewegungen des Gehens vertraut; das erhöht zudem deutlich die Übungsmotivation. Die Bewegungselemente und Vorgehensweisen in der Therapie werden übersichtlich vermittelt mit vielen Fotos (4c), knappen Texten und tabellarischen Übersichten, die die Planung der Therapie bzw. Auswahl der passenden Übungen erleichtern.

Show description

Read or Download Let's sprint, let's skate. Innovationen im PNF-Konzept (Physiotherapie) PDF

Best mathematicsematical physics books

Pseudoxanthoma Elasticum - A Bibliography and Dictionary for Physicians, Patients, and Genome Researchers

In March 2001, the nationwide Institutes of wellbeing and fitness issued the subsequent caution: "The variety of sites providing health-related assets grows each day. Many websites supply useful details, whereas others can have details that's unreliable or deceptive. " in addition, a result of quick elevate in Internet-based details, many hours may be wasted looking out, picking, and printing.

Aristotle’s Metaphysics Θ 1–3: On the Essence and Actuality of Force

Martin Heidegger’s analyzing of Aristotle used to be one of many pivotal affects within the improvement of his philosophy. First released in German in 1981 as quantity 33 of Heidegger's accumulated Works, this booklet interprets a lecture path he offered on the college of Freiburg in 1931. Heidegger's cautious translation and his probing remark at the first 3 chapters of e-book IX of Metaphysics exhibit the shut correlation among his phenomenological interpretation of the Greeks (especially of Aristotle) and his critique of metaphysics.

Oculocutaneous Albinism - A Bibliography and Dictionary for Physicians, Patients, and Genome Researchers

In March 2001, the nationwide Institutes of overall healthiness issued the next caution: "The variety of websites providing health-related assets grows each day. Many websites offer precious details, whereas others can have info that's unreliable or deceptive. " moreover, as a result swift bring up in Internet-based details, many hours could be wasted looking, choosing, and printing.

Pathophysiology: Pretest Self-Assessment and Review

PreTest is the scientific student’s such a lot dynamic weapon for acing the USMLE Step 1. nice for path evaluation and tests, too! Pathophysiology PreTest asks the appropriate questions so you’ll be aware of the best solutions. Open it and begin studying what’s at the try out. PreTest is the nearest factor you may get to seeing the try out prior to you are taking it.

Extra info for Let's sprint, let's skate. Innovationen im PNF-Konzept (Physiotherapie)

Sample text

Abb. ) Bein, Scapulae heben ab, Rumpf rotiert 4 nach rechts 4 linker Fuß oben 3 . Abb. 12a,b. Hausaufgabe zur zweiten Behandlungseinheit. a Chopping aus Rückenlage nach rechts. 07 Funktioneller Test: Einbeinstand im Sprinter ohne fest- halten Abschlusstest: Links: stabiler Einbeinstand, rechts: guter Einbeinstand in aufrechter Haltung für mindestens 30 Sekunden haltbar Beobachtung: Links: stabiler Stand, rechts: kaum machbar, Anfangstest: Einbeinstand links, Einbeinstand rechts kippt gleich nach rechts weg (.

A,b Matte: Rückenlage, Sprinterstellung, Standfuß (zuerst links) gegen die Wand, linker Arm bekommt Widerstandmit einem Theraband, Dynamische Umkehr, wechsel zwischen Sprinter und Skater Theraband, Dynamische Umkehr, Wechsel zwischen Sprinter und Skater (. Abb. 07 Funktioneller Test für das aktuelle Problem: Im Sitzen: Theraband auf dem Stuhl mit der Stützhand fixiert, Spielarm zieht zum Skater hin Rückmeldung des Patienten: Fünf Tage später: konnte Hausaufgabe nicht machen, da er tagelang starke Schmerzen im gesamten Bauchraum hatte Fragestellung: War die Intensität zu stark?

A,b Matte: Rückenlage, Sprinterstellung, Standfuß (zuerst links) gegen die Wand, linker Arm bekommt Widerstandmit einem Theraband, Dynamische Umkehr, wechsel zwischen Sprinter und Skater Theraband, Dynamische Umkehr, Wechsel zwischen Sprinter und Skater (. Abb. 07 Funktioneller Test für das aktuelle Problem: Im Sitzen: Theraband auf dem Stuhl mit der Stützhand fixiert, Spielarm zieht zum Skater hin Rückmeldung des Patienten: Fünf Tage später: konnte Hausaufgabe nicht machen, da er tagelang starke Schmerzen im gesamten Bauchraum hatte Fragestellung: War die Intensität zu stark?

Download PDF sample

Rated 4.98 of 5 – based on 13 votes