By Prof. Dr. Thomas Foscht, Prof. Dr. Bernhard Swoboda (auth.)

Das Verstehen des K?uferverhaltens steht traditionell im Mittelpunkt aller Marketing-?berlegungen und bildet daher letztlich auch die foundation f?r die Beeinflussung von Kunden sowie f?r die Gestaltung von Kundenbeziehungen. Vor diesem Hintergrund werden im Lehrbuch "K?uferverhalten" drei Zielsetzungen verfolgt. Prim?r sollen die Grundlagen zum K?uferverhalten - von Konsumenten wie auch von Organisationen - behandelt werden. Zugleich geht der Blick ?ber die traditionellen Erkenntnisse hinaus, vor allem in Richtung der Perspektive von Kundenbeziehungen, in denen Kundenloyalit?t ein zentrales Ziel bildet. Dar?ber hinaus wird ein Augenmerk auf die Anwendung der Erkenntnisse in Unternehmen gelegt, u.a. in shape von Beispielen, die sich auf Aktivit?ten von Hersteller-, Dienstleistungs- und Handelsunternehmen beziehen. Der praktischen Bedeutung und der empirischen Messung sind jeweils gesonderte Abschnitte gewidmet.
"K?uferverhalten" richtet sich an Studenten und Dozenten der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten K?uferverhalten, advertising and marketing und Kundenbeziehungsmanagement sowie an F?hrungskr?fte in Unternehmen in den Bereichen advertising und Kundenbeziehungsmanagement, die ihr Wissen in kompakter shape vertiefen wollen.
Prof. Dr. Thomas Foscht lehrt Betriebswirtschaftslehre, insbesondere advertising und K?uferverhalten, am Institut f?r Handel, Absatz und advertising an der Universit?t Graz.
Prof. Dr. Bernhard Swoboda ist Inhaber der Professur f?r Betriebswirtschaftslehre, insbesondere advertising und Handel, an der Universit?t Trier.

Show description

Read or Download Käuferverhalten: Grundlagen — Perspektiven — Anwendungen PDF

Best german_6 books

Arbeit und elektronische Kommunikation der Zukunft: Methoden und Fallstudien zur Optimierung der Arbeitsplatzgestaltung

In der deutschen Volkswirtschaft entstehen ca. ninety% der Wertschöpfung durch Informationsverarbeitung und Kommunikation an elektronisch unterstützten Arbeitsplätzen. Aspekte wie Arbeitsorganisation, Kommunikationsprozessgestaltung, Ergonomie, Büroraumgestaltung, Motivation, Führung, Strategie und I&K-Ausstattung beeinflussen das komplexe approach Arbeitsplatz und damit die mögliche Wertschöpfung.

Die individuelle Entwickelungskurve des Menschen: Ein Problem der medizinischen Konstitutions- und Vererbungslehre

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Chirurgie der Lungen und des Brustfelles

Die Chirurgie der Brustorgane ist einer der jungsten Zweige der modernen Chirur gie. Wahrend in der zweiten Halfte des vergangenen Jahrhunderts nach der Einfuhrung der Antisepsis und Asepsis namentlich in der Bauchchirurgie in kurzer Zeit gewaltige Fortschritte erzielt wurden, beschrankte sich die Tatigkeit des Chirurgen bei den Er krankungen der Brusthohle lange auf die Behandlung von Brustfelleiterungen.

Extra resources for Käuferverhalten: Grundlagen — Perspektiven — Anwendungen

Example text

_ _ _---' QueUe: In Anlehnung an ZenteslJanzlKabuthlSwoboda 2002, S. 423. Drittens wird es so moglich, die in der jeweiligen Phase besonders relevanten Determinanten des Kauferverhaltens, die Kaufentscheidungstypen oder sonstigen Determinanten bzw. Besonderheiten, zu betrachten. Insb. solI hier auf die eingangs genannte praktische Anwendungsperspektive eingegangen werden. D. , es solI ein Querverweis zu Beispielen aus der Untemehmenspraxis hergestellt werden. Markenpolitik, Kommunikationspolitik und (Instore-) Marketing fall- 35 II 1 Bezugsrahmen zur Analyse der Kaufprozesse be; Konsumenten weise erglinzt urn weitere Marketinginstrumente, aufgegriffen werden.

Ein Produkt) auf das Innere des Konsumenten wirkt, d. h. wie also psychologische Vorgange im Organismus ablaufen. 2). In diesen SoR-Modellen werden zwei Variablenklassen unterschieden: beobachtbare und intervenierende Variablen. Durch die intervenierenden Variablen erfolgt eine inhaltliche Strukturierung der Black-Box, wodurch eine Erklarung der psychischen Wirkung einzeIner Marketinginstrumente ermoglicht wird. Allerdings werden zur Messung der in- 23 II I1 Bezugsrahmen zur Analyse der Kaufprozesse be; Konsumenten tervenierenden Variablen beobachtbare Phanomene (Indikatoren) benotigt, deren Giite (Objektivitat, Reliabilitat und Validitat) jedes Mal kritisch zu hinterfragen ist.

A. Personlichkeitsmerkmale des Kaufers oder die Wichtigkeit des Kaufs, indirekt in das entwickelte System ein. 127; Kroeber-Riel/Weinberg 2003, S. 375). Ubersicht 16: Weitere exogene Faktoren des Modells von Howard/Sheth Entscheldungs· krfterfen QueUe: In Anlehnung an Howard/Sheth 1969, S. 92. 27 II 1 Bezugsrahmen zur Analyse der Kaufprozesse be; Konsumenten Generell zeichnen sich Totalmodelle durch ihren didaktischen Wert aus. Dariiber hinaus greifen sie die Kritik an Partialmodellen auf, denen vorgeworfen wird, dass sie nur einen schmalen und unscharf definierten Realitatsausschnitt abbilden (Mazanec 1978, S.

Download PDF sample

Rated 4.36 of 5 – based on 33 votes