By Berthold Heinrich

Buchhandelstext
Der Untertitel macht die Zielsetzung des Buches deutlich. Als Grundlagen werden die klassischen Elemente Messen, Steuern, Regeln inhaltlich behandelt, um danach deren Zusammenspiel als 'Zulieferer' der Automatisierungstechnik zu zeigen. In der Messtechnik werden neben der Vorstellung der Messmittel f?r verschiedene physikalische Gr??en die Besonderheiten in der Automatisierungstechnik behandelt. Die Steuerungstechnik behandelt sowohl die Verkn?pfungs- als auch die Ablaufsteuerung und die Steuerung mittels SPS. In der Regelungstechnik werden nach der Vorstellung der verschiedenen Strecken und Regler Beschreibungsmethoden f?r das Zusammenwirken der Einzelkomponenten erl?utert. Das abschlie?ende Kapitel ?ber Automatisierungstechnik vereint in der Darstellung der Informationsverarbeitung, der Handhabungstechnik und der Transporttechnik die Ergebnisse der vorherigen Kapitel. Aus didaktischer Sicht ?berzeugt das Buch durch ein durchg?ngiges, kapitel?bergreifendes Projekt 'Flexibles-Montage-System' als verbindendes Glied.

Inhalt
Einf?hrung in die Automatisierungstechnik - Messtechnik - Steuerungstechnik - Regelungstechnik - Automatisierungstechnik

Zielgruppe
Studierende an Fachschulen f?r Technik und Fachhochschulen der Fachrichtung Maschinenbau und Mechatronik

?ber den Autor/Hrsg
Die Autoren lehren an Fachschulen f?r Technik in Recklinghausen und Berlin.

Show description

Read or Download Kaspers/Küfner Messen — Steuern — Regeln: Elemente der Automatisierungstechnik PDF

Similar german_4 books

Verschlüsselung und Innere Sicherheit: Die verfassungsrechtliche Zulässigkeit eines Verschlüsselungsverbots bei elektronischer Datenkommunikation

Kryptographie ist die Schlüsseltechnologie für die sichere und zuverlässige Nutzung offener Datennetze. Jedermann kann mit sicherer Verschlüsselung seine Daten vor der Kenntnisnahme durch Dritte schützen - auch Kriminelle und Terroristen. Somit laufen die legalen Abhörbefugnisse von Behörden bei verschlüsselter Kommunikation im web ins Leere.

BASIC im Bau- und Vermessungswesen: Programmierte Ingenieurmathematik mit dem SHARP PC-1500 (A)

Dieses Lehrbuch mit einer integrierten Programmsammlung von BASIC-Programmen für den SHARP-Computer PC-15W~ (Al faßt meine mehrjährigen Arbeiten auf dem Gebiet der Programmierung von Ingenieurmathematik zusammen. Als Dozent an der Technischen Fachhochschule Berlin halte ich im Rahmen der Aufgaben des Fachbereichs, in dem ich tätig bin, für angehende Bau-, Kartographie- und Vermessungsingenieure Mathematikvorlesungen ab.

Extra resources for Kaspers/Küfner Messen — Steuern — Regeln: Elemente der Automatisierungstechnik

Example text

Was bedeutet der Begriff thermostatisieren? Woyon ist der Messbereich bei Thermoelementen abhangig? 1 Grundlagen der Dehnungsmessstreifen Oehnungsmessstreifen (OMS) oder auch Orucksensoren genannt, sind Metallddihte die durch Krafteinwirkung eine Uingenanderung erfahren. lffi. Die Wirkung des OMS beruht auf der Widerstandsanderung des Leiters, wenn sein Querschnitt bedingt durch Oehnung verkleinert wird. O e hnung = Langenanderung . Ausgangslange ' ill I £=- OMS werden rnillionenfach beim Bau von Messwertaufnehmem und beim Bestimmen mechanischer Spannungen eingesetzt.

Die Auswahl des Widerstandsthermometers hangt von der Messaufgabe abo Kriterien hierzu sind: • • • der zu erwartende Messbereich, der zu erwartende Druck am Messort, die Aggressivitat des zu messenden Mediums. So hat zum Beispiel die Nickelwicklung zwar den kleineren Messbereich im Vergleich zu Platin, dafiir jedoch die hohere Empfindlichkeit und liefert daher bei niedrigen Temperaturen die genauere Anzeige. 30 2 Messtechnik Die Hauptbestandteile der Messeinrichtung sind die Messwicklung, das Schutzrohr, das Abgleichgedit und das Anzeigegerat.

Magnetisches Streuteld Ferntkorper Ummantelung Femtkorper Metalloder Kunststott Bild 2-23 Induktiver Naherungsschaiter 1 2 3 4 1 Schalenkern , 2 Induktivitat 3 Gehause, 4 elektromagnetisches Streuteld Bild 2-24 Sensorkopf Aufbau des Sensorkopfes eines induktiven Naherungsschalters. 5 Naherungsschalter 39 Funktionsbeschreibung Induktive NaherungsschaIter nutzen den physikalischen Effekt der Gtiteanderung eines Resonanzschwingkreises, der durch Wirbelstromverluste in leitflihigen Materialien hervorgerufen wird.

Download PDF sample

Rated 4.78 of 5 – based on 30 votes