By Kirsten Meyer

Exponierte Unternehmungen, insbesondere der chemischen Industrie, werden verstärkt mit den Ansprüchen einer kritischen Öffentlichkeit konfrontiert und für Störfälle verantwortlich gemacht. Dadurch können sie in umweltbezogene Unternehmenskrisen geraten, die häufig großen - materiellen wie immateriellen - Schaden nach sich ziehen. Kirsten Meyer untersucht, wie Unternehmungen solche Krisen durch Kommunikation mit den strategisch bedeutsamen Anspruchsgruppen handhaben und sich dadurch Umweltschützern gegenüber behaupten können, die ihre place nicht selten medienwirksam und in der Sache kompetent zu vermitteln wissen. Die Autorin zeigt anhand verschiedener Kommunikationsmittel unter besonderer Berücksichtigung des net, wie betroffene Unternehmungen durch präventive Kommunikation ihre wirtschaftliche Lösungskompetenz beweisen und damit ihre Handlungsautonomie bewahren können.

Show description

Read or Download Internet und strategisches Umweltmanagement: Krisenabwehr durch Stakeholder-orientierte Kommunikation PDF

Similar internet books

21 Recipes for Mining Twitter

Millions of public Twitter streams harbor a wealth of information, and when you mine them, you could achieve a few beneficial insights. This brief and concise publication deals a set of recipes that can assist you extract nuggets of Twitter info utilizing easy-to-learn Python instruments. each one recipe deals a dialogue of ways and why the answer works, so that you can fast adapt it to suit your specific wishes. The recipes contain concepts to:
* Use OAuth to entry Twitter info
* Create and learn graphs of retweet relationships
* Use the streaming API to reap tweets in realtime
* Harvest and learn neighbors and fans
* notice friendship cliques
* Summarize webpages from brief URLs

This e-book is an ideal better half to O’Reilly's Mining the Social Web.

@heaven: The Online Death of a Cybernetic Futurist

1994, northern California. the net is simply rising from its origins within the army and college learn labs. teams of idealistic technologists, spotting its capability as a device for liberation and cohesion, are operating feverishly to construct the community. within the early chat rooms of 1 such accumulating, soon-to-become-famous because the good, a Stanford futurist named Tom Mandel creates a brand new convention.

Internet der Dinge in der Intralogistik

Die imaginative and prescient vom sich selbst steuernden Materialfluss, einem Netzwerk von gleichberechtigten Einheiten, die keine übergeordnete Koordination mehr brauchen, beginnt Gestalt anzunehmen. Experten aus Wissenschaft und Technik fordern ein Umdenken in der Intralogistik: weg von durchgeplanten, vorherbestimmten Systemen, hin zu einem „Internet der Dinge".

Make The Internet Your Warm Market: The Complete Guide to Networking through Instant Messaging (Soft

A useful booklet on connecting with new, current, and strength consumers via rapid messaging on the net. Use the web as a strong prospecting instrument with the information during this needs to learn ebook

Extra info for Internet und strategisches Umweltmanagement: Krisenabwehr durch Stakeholder-orientierte Kommunikation

Example text

Sehr große Industrieanlagen benötigen, ist eng mit der Branche auch die Unternehmensgräße verbunden. (vg!. Abb. 10) Wenn diese primären Faktoren der Exponiertheit auf ein Unternehmen zutreffen - es also zu einer exponierten Branche zählt, entsprechende Produktions anlagen betreibt und evt!. auch ökologisch bedenkliche Produkte herstellt - muß es besondere Vorsicht walten lassen, daß es nicht durch irgendwelche ökologisch wirksamen Unregelmäßigkeiten, sei es ein StörfalF oder ein Produktskandal, auffällt.

Der öffentliche Aufruhr brachte Politiker dazu, von ihrer ursprünglichen Position abzurücken und sich der Forderung anzuschließen, aus gediente Ölplattformen an Land zu entsorgen. Mit der Verzichtserklärung von Shell am 20. Juni 1995 war der Konflikt beigelegt. Damit hat es nahezu 7 Wochen gedauert, "bis Shell sich dem Druck der öffentlichen Meinung beugte. Wochen des Verbraucherboykotts, lautstarker PolitikerErklärungen" [vgl. 2]. Die Medienberichte verloren nach kurzer Zeit das Interesse. Hin und wieder finden sich noch vereinzelte Meldungen über alternative Vorschläge zur Nutzung der Plattform.

SHELL96A](vgl. Anhang 1 und 2), wird deutlich, daß das Thema Brent Spar für Shell intern bereits September 1991 mit der Stillegung der Ölplattform begann. Im Oktober 1995 wurde der "Final Draft of Best Practiceable Environment Option and Impact Hypothesis" der zuständigen Regierungsbehörde vorgelegt. Im Februar 1995 kündigte die britische Regierung die bevorstehende Versenkung an und benachrichtigte die Vertragsstaaten der Oslo-Meeresschutzkonvention. Zum offenen Konflikt kam es dann am 30. April 1995 mit der Plattformbesetzung durch Greenpeace Aktivisten, welche bis zum 23.

Download PDF sample

Rated 4.58 of 5 – based on 22 votes