By O.H. Döhner

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Geschichte der Eisendrahtindustrie PDF

Best german_4 books

Verschlüsselung und Innere Sicherheit: Die verfassungsrechtliche Zulässigkeit eines Verschlüsselungsverbots bei elektronischer Datenkommunikation

Kryptographie ist die Schlüsseltechnologie für die sichere und zuverlässige Nutzung offener Datennetze. Jedermann kann mit sicherer Verschlüsselung seine Daten vor der Kenntnisnahme durch Dritte schützen - auch Kriminelle und Terroristen. Somit laufen die legalen Abhörbefugnisse von Behörden bei verschlüsselter Kommunikation im net ins Leere.

BASIC im Bau- und Vermessungswesen: Programmierte Ingenieurmathematik mit dem SHARP PC-1500 (A)

Dieses Lehrbuch mit einer integrierten Programmsammlung von BASIC-Programmen für den SHARP-Computer PC-15W~ (Al faßt meine mehrjährigen Arbeiten auf dem Gebiet der Programmierung von Ingenieurmathematik zusammen. Als Dozent an der Technischen Fachhochschule Berlin halte ich im Rahmen der Aufgaben des Fachbereichs, in dem ich tätig bin, für angehende Bau-, Kartographie- und Vermessungsingenieure Mathematikvorlesungen ab.

Extra resources for Geschichte der Eisendrahtindustrie

Sample text

Mit ber Ifrfinbung ber 3unaebft nul' fel)r fleinen, abet ftationaren ~oebofen unb bes fluffigen t\ol)eifClls muiJte jener altete

Db bies gan3 felbftanbig ober auf runb t10n l\enntnilTen ber numberger 3nbuftrie gefd}aJ" ober ob nid}t aud} ein umgefeJ,ms l)erJ,altnis -:- ba~ namlid} bie num~ berger iJ,re l\enntnilTe ber marf t1erbanfen - t1orJ,allben gewefen ift, wirb fid} faum crmitteln 1aITen. eier bereits ba war. - 3nfolge biefer 'UnIcJ,nullg arbdtcte bie l;;anf30gcrsbanf rud'weifI' wic ber 6d}0d'en3icJ,cr; ber jcweilige 6ub war nur feJ,r fIcin unb errcid}te nur wcnige 5entimeter; ber ge. 30gene iDraJ,t war uber unb uber mit 5angenbiITm bebed't, bie wmig gefd}abet J,abm werben, wcnn bcr iDra~t nad}~er auf J[eiren ge30gen wurbe, feJ,r unfd}cn aber gewirft J,abm mulTm, wenn ber marft bid'e 60rten, bie auf bcr l;;anf30gcrsbanP fertig ge30gen wurben, t1crlangtc.

Engfte Uufgabe angel)enb nunmel)r folgenbes fejige~ legt werben: 3n ber wcftMlifcben

Download PDF sample

Rated 4.86 of 5 – based on 42 votes