By Prof. Dr. phil. Richard Theile (auth.)

Das Fernsehen hat sich in relativ kurzer Zeit zu einem großen, vielfach verzweigten Gebiet der modernen Nachrichtentechnik entwickelt und es gibt hierüber viele Ver­ öffentlichungen und Bücher. Bei der Fülle des fabrics schien es jedoch nützlich, im Sinne einer zusammenfassenden Bestandsaufnahme mit Ausblick auf die Weiter­ entwicklung ein neues Lehrbuch abzufassen, in dem die beständigen Grundlagen systematisch und konzentriert dargestellt werden. Das Buch ist als Einführung ge­ schrieben für die wachsende Zahl von Interessenten, die sich z. B. im Rahmen eines Studiums an Hoch-und Fachschulen in das neue Gebiet einarbeiten wollen und auch als Nachschlagewerk für bereits in der Praxis stehende Ingenieure. Auswahl und Didaktik für ein solches Vorhaben sind problematisch und nicht ganz einfach. Erfahrungen kamen zu Hilfe, die der Verfasser in vielen Jahren aus Vor­ lesungen an der Technischen Universität München gewinnen konnte sowie aus der eigenen Entwicklungsarbeit und langen praktischen Tätigkeit für das Fernsehen und auch aus der Mitarbeit in internationalen Gremien. Der stetig wachsende Umfang der Fernsehtechnik und die im Fluß bleibende Ent­ wicklung komplizierten das Vorhaben, so daß die ursprüngliche Absicht, das ganze Gebiet in einem einzelnen Band darzustellen, aufgegeben werden mußte. Verlag und Autor kamen vielmehr überein, das Lehrbuch in drei Bände aufzuteilen, wodurch eine schnellere Herausgabe möglich wurde. Im ersten Band sind die wesentlichen Grundlagen der übertragung zusammengestellt.

Show description

Read or Download Fernsehtechnik: Band 1 Grundlagen PDF

Similar german_4 books

Verschlüsselung und Innere Sicherheit: Die verfassungsrechtliche Zulässigkeit eines Verschlüsselungsverbots bei elektronischer Datenkommunikation

Kryptographie ist die Schlüsseltechnologie für die sichere und zuverlässige Nutzung offener Datennetze. Jedermann kann mit sicherer Verschlüsselung seine Daten vor der Kenntnisnahme durch Dritte schützen - auch Kriminelle und Terroristen. Somit laufen die legalen Abhörbefugnisse von Behörden bei verschlüsselter Kommunikation im web ins Leere.

BASIC im Bau- und Vermessungswesen: Programmierte Ingenieurmathematik mit dem SHARP PC-1500 (A)

Dieses Lehrbuch mit einer integrierten Programmsammlung von BASIC-Programmen für den SHARP-Computer PC-15W~ (Al faßt meine mehrjährigen Arbeiten auf dem Gebiet der Programmierung von Ingenieurmathematik zusammen. Als Dozent an der Technischen Fachhochschule Berlin halte ich im Rahmen der Aufgaben des Fachbereichs, in dem ich tätig bin, für angehende Bau-, Kartographie- und Vermessungsingenieure Mathematikvorlesungen ab.

Additional resources for Fernsehtechnik: Band 1 Grundlagen

Sample text

13) der Korrekturfaktor eingefügt werden. Sichtbares Bildfeld 14-----\--14--------\-- h' - - - - - - - - - - 1 h - - - - - - + 1 <..... 0 E N -> u 'ij) ~'" > t av -v , V Abb, 2,16, Darstellung der Verluste im Zeilenraster infolge der endlichen Rücklaufzeiten, An Stelle der "idealen" Rasterfläche h' v' bei unendlich kurzen Rückläufen ist nur das reale Raster h ' v mit Z, < Z Zeilen wirksam. Die Rücklaufverluste kann man durch Bezug der Rücklaufzeiten I rh und I rv auf die Horizontal- bzw, Vertikalperiodendauern H und Verfassen 2.

14. Kenngrößen verschiedener Übertragungssysteme des Fernsehrundfunks Der niedrige p- Wert im englischen 405 Zeilensystem ist eine Ausnahme, die vielleicht aus dem Bemühen heraus zu verstehen ist, bei der knapp bemessenen Zeilenzahl die Bildgüte in anderer Beziehung besonders gut zu machen, weil man bei der relativ geringen Bandbreite großzügiger sein konnte. Es wurde schon erwähnt, daß sich die zukünftige Entwicklung der Fernseh-Rundfunktechnik auf Systeme mit 525 Zeilen und 60 Hz Vertikalfrequenz und mit 625 Zeilen und 50 Hz Vertikalfrequenz konzentriert.

Verzerrungen bei der Fernsehübertragung rasch bewegter Objekte. Oben: Raster mit kontinuierlicher Zeitenfolge, unten: Zeitensprungraster 48 3 Gesichtspunkte zur optimalen Wahl der Zeilenzahl Z und der Bildfolgefrequenzfw bewegenden Objekte mäandedörmig zerfranste Umrißlinien, weil vorübergehend verschiedene, durch Photographie festgehaltene Bewegungsphasen in den Halbbildern des Fernsehrasters ineinanderliegen. Aber in der Praxis stören all diese Effekte relativ wenig und nur kurzzeitig. Auch verwendet man heute zur direkten Fernsehaufnahme Kameraröhren mit Ladungsspeicherung (s.

Download PDF sample

Rated 4.33 of 5 – based on 20 votes