By Prof. Dr. Urs Fueglistaller, Prof. Dr. Christoph Müller, Prof. Dr. Thierry Volery (auth.)

Entrepreneurship stellt eine gro?e Herausforderung nicht nur f?r den einzelnen Unternehmer, sondern auch f?r die Gesamtwirtschaft dar. Zahlreiche Aspekte m?ssen ber?cksichtigt werden - von den pers?nlichen Voraussetzungen, die der Unternehmer mitbringen sollte, ?ber die verschiedenen M?glichkeiten der Unternehmensgr?ndung bis hin zu Fragen des Wachstums und der Internationalisierung .

Das Lehrbuch bietet einen umfassenden ?berblick ?ber das Thema, indem es sowohl die Sicht der Einzelunternehmen (Start-up, KMU, Gro?unternehmen) als auch die Sicht der Gesamtwirtschaft und der Gesellschaft darstellt. Es enth?lt spezifische Fachbeitr?ge anerkannter wissenschaftlicher Experten sowie eine Reihe von Fallbeispielen aus Deutschland, ?sterreich und der Schweiz. Durch diesen konsequenten Theorie-Praxis-Transfer wird das Thema Entrepreneurship sowohl Studierenden als auch Praktikern auf interessante Weise vermittelt.

Das Buch richtet sich vor allem an Studierende und Dozenten der Wirtschaftswissenschaften an Universit?ten und Fachhochschulen sowie an Praktiker, die sich mit Entrepreneurship befassen.

Prof. Dr. Urs Fueglistaller ist Inhaber des Lehrstuhls f?r Unternehmensf?hrung mit besonderer Ber?cksichtigung der kleinen dynamischen Unternehmungen und Gesch?ftsf?hrender Direktor des Schweizerischen Instituts f?r Klein- und Mittelunternehmen an der Universit?t St. Gallen (KMU-HSG).
Prof. Dr. Christoph M?ller ist Inhaber des Stiftungslehrstuhls "Unternehmensgr?ndung und Unternehmertum (Entrepreneurship)" an der Universit?t Hohenheim.
Prof. Dr. Thierry Volery ist Inhaber des Lehrstuhls f?r Unternehmensf?hrung mit besonderer Ber?cksichtigung des Entrepreneurship und Gesch?ftsf?hrender Direktor des Intensivstudiums KMU an der Universit?t St. Gallen.

Show description

Read or Download Entrepreneurship: Modelle — Umsetzung — Perspektiven Mit Fallbeispielen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz PDF

Best german_6 books

Arbeit und elektronische Kommunikation der Zukunft: Methoden und Fallstudien zur Optimierung der Arbeitsplatzgestaltung

In der deutschen Volkswirtschaft entstehen ca. ninety% der Wertschöpfung durch Informationsverarbeitung und Kommunikation an elektronisch unterstützten Arbeitsplätzen. Aspekte wie Arbeitsorganisation, Kommunikationsprozessgestaltung, Ergonomie, Büroraumgestaltung, Motivation, Führung, Strategie und I&K-Ausstattung beeinflussen das komplexe approach Arbeitsplatz und damit die mögliche Wertschöpfung.

Die individuelle Entwickelungskurve des Menschen: Ein Problem der medizinischen Konstitutions- und Vererbungslehre

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Chirurgie der Lungen und des Brustfelles

Die Chirurgie der Brustorgane ist einer der jungsten Zweige der modernen Chirur gie. Wahrend in der zweiten Halfte des vergangenen Jahrhunderts nach der Einfuhrung der Antisepsis und Asepsis namentlich in der Bauchchirurgie in kurzer Zeit gewaltige Fortschritte erzielt wurden, beschrankte sich die Tatigkeit des Chirurgen bei den Er krankungen der Brusthohle lange auf die Behandlung von Brustfelleiterungen.

Additional info for Entrepreneurship: Modelle — Umsetzung — Perspektiven Mit Fallbeispielen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz

Example text

Keiner der Wirtschaftsteilnehmer kann besser gestellt werden (z. B. groBerer Gewinn) ohne dass ein anderer Teilnehmer schlechter gestellt wird. Anders sieht es aus, wenn man von einem Ungleichgewicht als Regelfall ausgeht wie dies Kirzner beschrieb, dann bestehen sogenannte Arbitragemoglichkeiten, in denen ein Produkt auf dem einen Markt giinstiger gehandelt wird als auf einem anderen. Ein Beispiel waren verschiedene Geschaftsideen in Business Plan-Seminaren an Universitaten in denen Preisunterschiede zwischen den USA I Asien und Europa fur Import-/Exporttatigkeiten ausgenutzt werden.

Was sind Pro- und Contra-Argumente fUr ein Engagement? , A g eneral theory of entrepreneurship: the individual-opportunity nexus. Cheltenham: Edward Elgar, 2003. GRUBER, M. , Grundungsmanagement: wie Jungunternehmer Ideen finden , Strategien entwickeln und Wachstum erzielen. , Frankfurter Allgemeine Buch, 2002. FALLGATTER, M. , Theorie des Entrepreneurship: Perspektiven zur Erforschung der Entstehung und Entwicklung junger Unternehmungen, Wiesbaden, Deutscher UniversitatsVerlag GmbH, 2002. de. de.

18 Entrepreneurship und wirtschaftliches Wachstum Die GEM-Studie belegte ein dynamisches AusmaB untemehmerischer Aktivitat. Die interviewten Personen wurden gebeten, anzugeben ob sie ihr Untemehmen zur Nutzung einer einzigartigen Marktchance gegriindet haben (opportunity entrepreneurship) oder ob dies die einzige Option neben der Arbeitslosigkeit war (necessity entrepreneurship). 1m Fall des necessity entrepreneurship ist die Griindung eines eigenen Untemehmens oftrnals die einzige Chance sich seinen Lebensunterhalt zu verdienen, sie geschieht damit weniger, urn eine einzigartige Chance zu nutzen.

Download PDF sample

Rated 4.90 of 5 – based on 6 votes