By Dr.-Ing. habil. Alf Pflüger (auth.)

Show description

Read or Download Elementare Schalenstatik PDF

Similar german_4 books

Verschlüsselung und Innere Sicherheit: Die verfassungsrechtliche Zulässigkeit eines Verschlüsselungsverbots bei elektronischer Datenkommunikation

Kryptographie ist die Schlüsseltechnologie für die sichere und zuverlässige Nutzung offener Datennetze. Jedermann kann mit sicherer Verschlüsselung seine Daten vor der Kenntnisnahme durch Dritte schützen - auch Kriminelle und Terroristen. Somit laufen die legalen Abhörbefugnisse von Behörden bei verschlüsselter Kommunikation im web ins Leere.

BASIC im Bau- und Vermessungswesen: Programmierte Ingenieurmathematik mit dem SHARP PC-1500 (A)

Dieses Lehrbuch mit einer integrierten Programmsammlung von BASIC-Programmen für den SHARP-Computer PC-15W~ (Al faßt meine mehrjährigen Arbeiten auf dem Gebiet der Programmierung von Ingenieurmathematik zusammen. Als Dozent an der Technischen Fachhochschule Berlin halte ich im Rahmen der Aufgaben des Fachbereichs, in dem ich tätig bin, für angehende Bau-, Kartographie- und Vermessungsingenieure Mathematikvorlesungen ab.

Additional resources for Elementare Schalenstatik

Example text

75) " Die Dämpfung kennzeichnen wir am besten durch das Verhältnis zweier aufeinanderfolgender, um eine volle Periode getrennter Ausschläge, die nach Bild 34 mit A" und A,,+J bezeichnet seien. Nach (73) ist "T e -".!. r s+T =e r A" A"+1 e -,,-r , A" 2,. A"+l = e . (76) "r~ = 2 ~ ist dabei das sog. rithmische Dämpfungsdekrement. An (76) ist besonders bemerkenswert, daß die Dämpfung unabhängig von irgendwelchen Abmessungen der Schale ist, so daß das Ver- A hältnis zweier aufeinanderfolgender Amplituden ein für allemal den festen Wert e2n = 535,5 hat.

Bei großem {} ist es gerade umgekehrt und die Grenze, wo N, - 0 wird, liegt nach (27) bei I cos {} - - - = 0 3 cosf} oder {} f:::S 55 0 • 32 Membrantheorie der Rotationsschalen Diese verschiedene Richtung der Streckenkräfte wird verständlich, wenn wir uns nach Bild 21 bund 21 c klarmachen, daß bei einem flachen Kegel die Windbelastung bestrebt ist, den Kegel entgegengesetzt der Windrichtung, bei einem steilen Kegel in Windrichtung umzukippen. Mit der Behandlung der Kegelschale wollen wir den Kuppelbau abschließen und weitere Beispiele aus dem Behälterbau entnehmen.

Von (16) bleibt dann übrig :8 (NB Nrp + pz 8 = 0, N rp + pz 8 ctg {} = o. 8) - l r (17a, b) Nach (2a, c) haben wir für Eigengewicht zu setzen pz = PE sin {}, pz = PE COS {}, wobei wir annehmen wollen, daß PE konstant ist, was durch eine konstante Wandstärke t erreicht werden kann. 8 ctg {} , Nrp= - PE cos 2 {} 8----;----:Q. Sill v (18) Die Beanspruchung in Breitenkreisrichtung hängt nur von der Belastung Pt ab, da die Meridiankrümmung gleich Null ist und infolgedessen die Längskräfte NB am Schalenelement keine Komponenten in z-Richtung haben, die auch noch Kräfte N'I' hervorrufen könnten.

Download PDF sample

Rated 4.61 of 5 – based on 28 votes