Deskriptive Statistik by Prof. Dr. Walter Assenmacher (auth.)

By Prof. Dr. Walter Assenmacher (auth.)

Dieses Lehrbuch gibt einen umfassenden Uberblick uber Methoden der deskriptiven Statistik, die durch einige Verfahren der explorativen Datenanalyse erganzt wurden. Die zahlreichen statistischen Moglichkeiten zur Quantifizierung empirischer Phanomene werden problemorientiert dargestellt, wobei ihre Entwicklung schrittweise erfolgt, so da? Notwendigkeit und Nutzen der Vorgehensweise deutlich hervortreten. Dadurch soll ein fundiertes Verstandnis fur statistische Methoden geweckt werden. Dies wird durch reprasentative Beispiele unterstutzt. Ubungsaufgaben mit Losungen erganzen den textual content.

Show description

Leistungsabhängige Entgeltformen bei kooperativen by Jens Beyer

By Jens Beyer

Das Thema Gruppenarbeit hat in den letzten Jahren - u.a. für den Bereich der Personalwirtschaft - zunehmend an Bedeutung gewonnen. Besonders massiv wirkt sich der Wechsel zur Gruppenarbeit auf die Entgeltgestaltung aus: Es stellt sich die Frage, wie bei Gruppenarbeit durch die Entlohnung ein Leistungsanreiz geschaffen werden kann.

Jens Beyer zeigt, dass die Ergebnisse der neueren ökonomischen Theoriekonzepte in Verbindung mit soziologischen Theoriebausteinen die Bildung eines interdisziplinären Theorierahmens ermöglichen und für die Formulierung und Lösung von Problemen der Anreizgestaltung eingesetzt werden können. Er präsentiert eine differenzierte examine verschiedener Formen der gruppenbezogenen Arbeitsorganisation im Zusammenhang mit Anreizverträgen. Dabei berücksichtigt er soziale Beziehungsstrukturen, Informationsverteilungen zwischen Agenten und dem Prinzipal sowie Risikokomponenten.

Show description

Bauaufnahme und Planung im Bestand: Grundlagen — Verfahren — by Dirk Donath

By Dirk Donath

Sanierung und Bauen im Bestand sind die Aufgaben, mit denen sich der Planer gegenwärtig und in der Zukunft vermehrt auseinandersetzen muss. Eine Bestandsaufnahme der vorhandenen Bausubstanz mit Erfassung aller relevanten Gebäudedaten bildet das Fundament für eine fachgerechte und fehlerfreie Planung und Ausführung.
Dieses Fachbuch führt von den Grundlagen der Bauaufnahme über die Methoden und Darstellungstechniken hin zu den Möglichkeiten der Weiterverarbeitung von Informationen und Gebäudedaten eigentlicher Bauaufgaben. Praxistypische Szenarien geben dem Leser Hilfestellung bei der Wahl der geeigneten Methode.

Show description

Allgemeine Pathologie: Eine Einfuhrung fur Studenten by Prof. Dr. sc. med. Arno Hecht, Prof. Dr. sc. med. Kurt

By Prof. Dr. sc. med. Arno Hecht, Prof. Dr. sc. med. Kurt Lunzenauer (auth.), Prof. Dr. sc. med. Arno Hecht, Prof. Dr. sc. med. Kurt Lunzenauer (eds.)

Das Lehrbuch behandelt in fünf Kapiteln die allgemein-biologischen Grundlagen krankhafter Prozesse und berücksichtigt sowohl die Mechanismen der kausalen und formalen Pathogenese wie auch ihr morphologisch-strukturelles Erscheinungsbild. Vom Blickwinkel der Pathologischen Anatomie werden die grundsätzlichen Aspekte der allgemeinen Pathologie abgehandelt. Gegenstand sind die gesetzmäßigen Grundlagen krankhafter Prozesse zum besseren Verständnis der spezifischen Krankheitsbilder. Einbezogen werden Erkenntnisse der Pathobiochemie und bis zu einem gewissen Grade auch der Pathophysiologie sowie der modernen Molekularpathologie. Besonders im Kapitel über Tumoren finden die Erkenntnisse der Molekularpathologie Berücksichtigung. Aufmerksamkeit erfährt die Klärung und Definition von Grundbegriffen, vor allem bei der Darstellung des Krankheitsbegriffes unter Einbeziehung der Ätiologie als der Lehre von der Entstehung der Krankheiten. Das Buch wendet sich an Studenten und dient der Vermittlung des Grundwissens. Ziel ist es, die Grundlagen der allgemeinen Krankheitslehre darzustellen und eine rasche verständliche info auf einzelwissenschaftlicher foundation zu ermöglichen.

Show description

Optimale Gestaltung der Unternehmensnachfolge: Übertragung by Gabriele Rautenstrauch

By Gabriele Rautenstrauch

Das Thema Unternehmensnachfolge ist von großer praktischer Relevanz, da in den kommenden Jahren eine Vielzahl von Unternehmen auf Nachfolger übertragen und dadurch Steuerzahlungen ausgelöst werden. Dabei bestehen für die Übertragung des Vermögens zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten, die sich unterschiedlich auf die ertrag- und erbschaftsteuerliche Steuerbelastung auswirken.

Gabriele Rautenstrauch zeigt auf, wie der Erblasser und seine Erben bei der Planung und Durchführung einer steueroptimalen Übertragung von Betriebsvermögen in shape von gewerblichen Einzelunternehmen oder Mitunternehmeranteilen unterstützt werden können. Ein Schwerpunkt liegt in der examine der Zielbeziehungen zwischen Einkommen- und Erbschaftsteuerbarwertminimierung bei Ausübung verschiedener Gestaltungsmöglichkeiten. Abschließend werden die steuerlichen Aktionsparameter zu Gestaltungsstrategien verdichtet, die sich auf die einzelnen Zeitpunkte einer Unternehmensnachfolge (vorbereitende Maßnahmen, vorweggenommene Erbfolge, Erbfall und Erbauseinandersetzung) erstrecken.

Show description

Experimentelle Beiträge zu einer Theorie der Entwicklung by Hans Spemann

By Hans Spemann

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Wissensmanagement im Investment Banking: Organisierte by Oliver Vopel

By Oliver Vopel

Wissensmanagement und Wissensarbeit avancieren am Ende des 20. Jahrhunderts zu den zentralen Produktionsfaktoren der Wertschöpfung. Wissen ist nicht nur die wichtigste Ressource, sondern auch das zentrale Produkt vieler Unternehmen. Mehr und mehr Unternehmen versuchen aus diesem Grund, ihren wertvollsten Besitz professionell zu organisieren, so wie sie dies mit ihren Finanzen oder ihrem own tun. Oliver Vopel analysiert die Einflußgrößen dieser Kernkompetenz moderner Organisationen. Am Beispiel des funding Banking wird gezeigt, welche Chancen und Risiken damit verbunden sind - Ergebnisse, die auch für andere wissensintensive Unternehmen wie Unternehmensberatungen oder Softwareunternehmen von Bedeutung sind. Der Autor identifiziert die top Practices der Branche und zeigt, wie die Investmentbanken die Entwicklung strategischer Wissensfelder in themen- und kundenorientierte "Communities of perform" verlagern und wie die Kombination unterschiedlicher Wissensbereiche in temporären Projektteams organisiert wird. Er beleuchtet die kritischen Erfolgsfaktoren eines Managements von Wissen in Expertokratien und analysiert, welche Anreize das Teilen von Wissen befördern und welche cause dagegen stehen können.

Show description