Personalknappheit und nachhaltiges by Sabine Elias-Linde

By Sabine Elias-Linde

​Ein nachhaltiges Humanressourcenmanagement sucht Ursachen und Lösungen für Personalknappheit sowohl in den ressourcenabgebenden Systemen als auch im Unternehmen selbst. Es zeigt Lösungswege auf, wie Nachhaltigkeit im Personalmanagement verankert werden kann, so dass Personalknappheit für das Unternehmen idealerweise gar nicht erst entsteht. Im Unterschied zur Personalverwaltung und zum strategischen Personalmanagement strebt ein nachhaltiges Humanressourcenmanagement so viel Effizienz wie nötig bei so viel Nachhaltigkeit wie möglich an. Das Buch öffnet den Blick für zukünftige Entwicklungen im Personalbereich.

Show description

Kleine Arzneimittellehre fur die Fachberufe im by Hermann Plötz

By Hermann Plötz

Die Kleine Arzneimittellehre, nun schon in der three. Auflage, prasentiert das aktuelle information auf diesem Gebiet in verstandlicher und komprimierter shape. Dabei wird auf sachlich umfassende Darstellung gro?er Wert gelegt. Der Wissensbedarf im Bereich Arzneimittel ist fur alle Fachberufe im Gesundheitswesen berucksichtigt. Die vorliegende Auflage wurde um die Neuerungen bei Antibiotika, Herz-Kreislauf-Medikamenten, Antidiabetika, Diuretika und Antihistaminika erweitert. Ebenfalls neu hinzugekommen sind die Erlauterung des Einsatzes von Muskelrelaxanzien in Klinik und Rettungsdienst sowie die Darstellung der Sicherheitsvorkehrungen beim Umgang mit Zytostatika. Fur in Ausbildung befindliche Pflegende, Arzthelferinnen, PKA, PTA und Rettungsassistenten hat sich dieses Lehrbuch inzwischen bestens bewahrt; fur die im Beruf Stehenden dient es gleichzeitig als praktisches Nachschlagewerk.

Show description

Ein neues Software-System (RAMSES) zur Verarbeitung by Thomas Tolxdorff

By Thomas Tolxdorff

In der vorliegenden Arbeit solI die NMR-Spektroskopie als Anwen dung analysiert und beschrieben werden, mit dem Ziel, ein method zu schaffen, das NMR-spektroskopische Daten verarbeitet und diese in der medizinischen Diagnostik verwertbar macht. Die Arbeit solI einen Bei trag leisten, die Medizinische Diagnosefindung durch ein Verfahren zu erleichtern, das auf der Methode der kernmagnetischen Resonanz (Nuclear Magnetic Resonance, NMR) beruht. Ein kUrzlich an der RWTH Aachen ent wickeltes MeBverfahren [GERSONDE, FELSBERG, TOLXDORFF, RATZEL, STROBEL 1984, GERSONDE, FELSBERG, TOLXDORFF 1985, TOLXDORFF 1985], das eine Kombination aus Kernspinresonanz-Spektroskopie und Kernspinresonanz-To mographie ist, bildet dazu den Ausgangspunkt. Eine examine der Struktur der dabei anfallenden Daten zeigte, daB eine einfache Darstellung a1s Bild, wie es etwa bei Rontgen-Compu tertomogrammen Ublich ist, nicht ausreicht. FUr jeden Bildpunkt oder das entsprechende Volumenelement liegt namlich nicht nur eine GroB- etwa die Rontgenabsorption y - vor, sondern eine Anzahl von Funktionen fi der zeit, die eine Antwort auf statische und Uberlagerte hochfre quente Magnetfelder darstellen. Sie erlauben RUckschlUsse auf die mo lekulare zusammensetzung des Volumenelementes. Welcher Funktionswert oder welches Funktional zur Bilderzeugung ausgewahlt wird, hangt von der Zielsetzung abo Hier handelt es sich um medizinische Anwendungen mit der Zielsetzung einer durch Bildverarbeitung computerunterstUtzten Diagnosefindung."

Show description

Führen ohne Hierarchie: Wie Sie ohne Vorgesetztenfunktion by Christian Stöwe

By Christian Stöwe

Die ?bernahme von F?hrungsverantwortung ist eine gro?e Herausforderung. Gerade f?r Aufsteiger aus den eigenen Reihen entstehen knifflige Situationen. Wie gehe ich mit den Erwartungen meiner Mitarbeiter, Kollegen und meines cooks um? Wie vermeide ich unn?tige Fehler und Fallstricke? Wie entwickle ich meinen eigenen F?hrungsstil? Wie f?hre ich ein effektives Mitarbeitergespr?ch? Wie kann ich motivieren und delegieren, mich aber auch durchsetzen und positionieren? Christian St?we und Lara Keromosemito geben erprobte Empfehlungen und Tipps f?r alle brennenden Fragen, die dem ehemaligen Kollegen als neuer F?hrungskraft im Alltag begegnen.

? Das Richtige tun: Die eigene Strategie entwickeln
? Die Erwartungen kl?ren: was once wollen Kollegen, Mitarbeiter und mein Chef von mir?
? Unterschiedliche Mitarbeitertypen erkennen: Wo liegen Chancen, wo Fallstricke?
? Den eigenen F?hrungsstil finden: was once soll meine pers?nliche Handschrift sein?
? Motivieren und erfolgreich delegieren
? Sich durchsetzen: Wann muss ich H?rte zeigen?
? Mitarbeitergespr?che erfolgreich f?hren

Ein klar strukturierter Ratgeber, der speziell zugeschnitten ist
auf die Bed?rfnisse von F?hrungskr?ften, die ihre ehemaligen Kollegen f?hren. Mit vielen Handlungsempfehlungen und Beispielen.

Christian St?we, Diplom-Psychologe, ist handling associate der Profil M Beratung f?r Human assets administration in Remscheid. Lara Keromosemito, Diplom-Psychologin, ist freiberufliche Managementberaterin und trainer in K?ln. Das Buch "F?hren ohne Hierarchie" der beiden Autoren ist 2004 ebenfalls bei Gabler erschienen.

Show description

Biomathematik: Eine Einfuhrung fur Biologen und Mediziner by Werner Timischl

By Werner Timischl

Das Buch führt in die Anwendung von grundlegenden mathematischen Methoden ein, die in den Biowissenschaften immer wichtiger werden. Behandelt werden u.a. elementare Techniken zur Auswertung von Beobachtungsdaten, die für die Praxis des Fachgebietes wichtigen Funktionen, Anpassung von Funktionen an Daten sowie Modellbildung mit Differenzen- und Differentialgleichungen. Die Darstellung der Inhalte baut auf der Schulmathematik auf und bleibt auf einem niedrigen Abstraktionsniveau. Die inhaltlichen Veränderungen gegenüber der ersten Auflage betreffen im wesentlichen die Abschnitte über Matrizen und lineare Gleichungssysteme sowie über Differentialgleichungen. Vergrößert wurde auch das Übungsmaterial in shape von durchgerechneten Beispielen und mit Lösungshinweisen versehenen Aufgaben; die Zahl der Beispiele und Aufgaben beträgt nun zusammen 191. Durch die 112 im textual content durchgerechneten Beispiele sowie die seventy nine Aufgaben mit Lösungen verliert der Leser nie den Kontakt zu den praktischen Anwendungen. Daher eignet sich das Buch auch intestine zum Selbststudium.

Show description

Marktforschung: Methodische Grundlagen und praktische by Prof. Dr. Ludwig Berekoven, Prof. Dr. Werner Eckert, Dr.

By Prof. Dr. Ludwig Berekoven, Prof. Dr. Werner Eckert, Dr. Peter Ellenrieder (auth.)

Das Lehrbuch von Ludwig Berekoven, Werner Eckert und Peter Ellenrieder ist aufgrund seiner geschlossenen, ?bersichtlichen und leicht verst?ndlichen Darstellungsweise das Standardwerk der Marktforschung. Grundlagen, Methoden und Instrumente sowie Anwendungen der Marktforschung werden didaktisch geschickt beschrieben.
Insbesondere der angewandten Marktforschung wird bewu?t breiter Raum einger?umt. Anhand einer Fallstudie wird die praktische Umsetzung, beginnend mit der Produktidee ?ber die Produktentwicklung bis hin zur Produkteinf?hrung, illustriert.
In der eight. Auflage wurden aktuelle Entwicklungen aus Wissenschaft und Praxis in die einzelnen Kapitel integriert.

Show description

Medienökonomie: Print, Fernsehen und Multimedia by Hanno Beck

By Hanno Beck

Wer wissen will, wie Medien funktionieren, mu? ihre ?konomie verstehen. used to be ist das Besondere an Medien? Welchen ?konomischen Zw?ngen unterliegen sie? used to be wird sich in der Werbebranche durch das Aufkommen des web und von Multimedia-Techniken ?ndern? Dies und noch mehr wird in diesem Buch diskutiert. Das Buch wendet sich an Studenten der Publizistik, die sich mit Medien?konomie besch?ftigen, an Studenten der ?konomie, die sich mit der Medienbranche besch?ftigen, und an Praktiker, welche mehr ?ber die Zw?nge und Gesetzm??igkeiten ihrer Branche erfahren m?chten. Elementare ?konomische Konzepte werden vorgestellt und auf die Medienbranche angewendet. Printmedien, Radio, Fernsehen und Multimediaanwendungen werden auf ihre ?konomischen Gesetzm??igkeiten und ihre Beziehungen untereinander hin analysiert; die examine wird in den Kontext aktueller Geschehnisse in der Medienbranche eingebettet.

Show description

Anbieter- und Vertragstypenwechsel: Eine by Jost Adler

By Jost Adler

Aus der Sicht der Nachfrager stellt sich im Zusammenhang mit Geschäftsbeziehungen grundsätzlich die Frage, mit welchem Anbieter und in welcher vertraglichen shape die Zusammenarbeit erfolgen und aufrechterhalten werden soll. Vor dem Hintergrund einer dynamischen Betrachtung von Geschäftsbeziehungen ist dabei der Wechsel des Anbieters bzw. des Vertragstyps von zentraler Bedeutung.

Jost Adler entwickelt eine im Vergleich zu bisherigen institutionenökonomischen Ansätzen erweiterte Theoriebasis: die Transaction selection thought. Auf dieser Grundlage leitet er zentrale Erklärungsgrößen des Anbieter- und Vertragstypenwechsels ab, die er in ein theoretisch konsistentes Modell integriert. Er unterzieht die dort analysierten Wirkungszusammenhänge einer empirischen Prüfung. Es wird deutlich, dass die abgeleiteten Einflussgrößen des Wechselverhaltens dem Anbieter wertvolle Ansatzpunkte zur Ausgestaltung seines absatzpolitischen Instrumentariums liefern.

Show description

Anwendungsorientierte Wirtschaftsinformatik: Strategische by Paul Alpar, Heinz Lothar Grob, Peter Weimann

By Paul Alpar, Heinz Lothar Grob, Peter Weimann

Zielorientiertheit und Anwendungsbezug sind Charakteristika dieses bew?hrten Lehrbuches. Es stellt die unternehmensstrategische Ausrichtung in den Vordergrund. Mit der neuen Auflage, die durchgehend verbessert wurde, gibt es f?r jeden Leser zus?tzlich einen kostenlosen Online-Service zum Buch.

Show description