By Thomas Biskup

Show description

Read Online or Download Agile fachmodellgetriebene Softwareentwicklung für mittelständische IT-Projekte PDF

Similar german_3 books

Post Merger Integration von Logistikdienstleistern : konzeptionelle und empirische Analyse branchenspezifischer Integrationskompetenzen

Die Forschung zum Gebiet von Mergers & Acquisitions im Allgemeinen und der put up Merger Integration im Speziellen hat in der Betriebswirtschaftslehre eine lange culture. Obwohl im Rahmen dieser Forschungsbemühungen in der Vergangenheit bereits wesentliche Erkenntn- fortschritte erzielt werden konnten, sind die Resultate häufig relativ schwer „greifbar“.

Aufgabensammlung Elektrotechnik 2: Magnetisches Feld und Wechselstrom

BuchhandelstextEine sichere Beherrschung der Grundlagen der Elektrotechnik ist ohne Bearbeitung von ? bungsaufgaben nicht erreichbar. In diesem Band werden ? bungsaufgaben zur Wechselstromtechnik, gestaffelt nach Schwierigkeitsgrad, gestellt und im Anschluss eines jeden Kapitels ausf? hrlich mit Zwischenschritten gel?

Additional info for Agile fachmodellgetriebene Softwareentwicklung für mittelständische IT-Projekte

Example text

8: Terminüberschreitungen in IT-Projekten (aus [Hart06]) ken und Handeln näher an das Denken und Handeln von Domänenexperten und weg von technologischen Fragestellungen zu bewegen. Wie wir zeigen werden, führt gerade diese Notwendigkeit zu einer Verbesserung in der Qualität der resultierenden Lösungen. Wir fassen zusammen: Kundenorientierung ist das grundlegende Prinzip, von dem ausgehend Methoden, Werkzeuge und Prozesse derart gestaltet werden müssen, dass die unmittelbaren Interessen, Kenntnisse und Bedürfnisse des Kunden den Entwurfsfokus bilden.

Erste verhaltene Ansätze dazu sind inzwischen auch bei den großen Softwareproduzenten zu erkennen, die zunehmend erkennen, dass die wachsende Komplexität der Anwendungswelt ein tiefergehendes Prozessverständnis erfordert. So sagt zum Beispiel Björn Interthal, zuständig bei SAP Deutschland für die Beraterausbildung: „Die einzelnen Module verlieren an Bedeutung, künftig steht der Lösungsgedanke im Vordergrund“ und „Das ist nicht nur ein Update, sondern ein Paradigmenwechsel“ (siehe [Seeg05]). Mag es sich dabei auch um von Marketing geprägte Aussagen handeln, ist ihr Kern dennoch zutreffend und in weiten Teilen der IT-Industrie beobachtbar: Das Verständnis für die Fachprozesse rückt in den Vordergrund, Details der technischen Implementierung werden zunehmend unwichtiger.

2 Potenziale zur Optimierung mittelständischer IT-Projekte staunlichen Qualitätsproblemen zu kämpfen, vergleicht man sie mit anderen Ingenieursdisziplinen (siehe [Gruh05, Gilb94]). Älteren Studien zufolge (siehe [Boeh81, Myer86, Ried97]) liegt die Zahl an Fehlern im Quelltext zwischen 30 und 100 je 1000 Anweisungen. Auch aktuelle Studien zu den Ergebnissen von IT-Projekten belegen dieses eher erschreckende Bild (siehe [Stan03a]): Immer noch fast 50% aller Softwareprojekte haben mit Budget-, Qualitäts- und Terminproblemen zu kämpfen und ca.

Download PDF sample

Rated 4.01 of 5 – based on 36 votes